Ditzinger Obstbändel abholen!

„No nix verkomma lassa“ unter diesem Motto startet die Stadt Ditzingen die Aktion Ditzinger Obstbändel. Es war unser Wunsch und wir danken der Stadt und dem Gemeinderat für die schnelle Umsetzung. 

Und was ist das „Ditzinger Obstbändel“? Ein gelbes strapazierfähiges Papierband, welches die Baumbesitzer an den Obstbäumen anbringen können, die sie selber nicht oder nur zum Teil ernten wollen oder können. Das Band signalisiert den Bürgern, dass sie das Grundstück betreten und Früchte an diesem mit dem gelben Band markierten Baum pflücken dürfen. So werden die Früchte verwertet und es „verkommt nix“.

Also Baumbesitzer, auf ins Rathaus und die Bändel holen! Die Bürgerämter aller Verwaltungsstellen geben sie kostenlos aus. 

Liebe nicht baumbesitzende Mitbürger, bitte helft mit, dass die Aktion ein Erfolg wird, geht nur an die Bäume, die mit dem Bändel gekennzeichnet sind, schont Garten und Pflanzen und seid vorsichtig. Ihr pflückt auf eigene Gefahr!

„Bewährtes bewahren, Neues versuchen“! Das Motto des Obst- und Gartenbauvereins Heimerdingen